Ballenstedt feiert mit allen Sinnen

Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus auf der jährlich stattfindenden GartenLust für alle Gartenliebhaber und Freunde der Harzregion


04. und 05. September 2021
Schlosspark Ballenstedt
täglich von 10 bis 18 Uhr

GartenLust Ballenstedt in diesem Jahr mit mediterranem Flair – ein Schwerpunkt des Pflanzenmarktes mit Musik und Kulinarik sind diesmal exotische und heimische Pflanzen zur Stärkung des Immunsystems und für die bunte Lebensfreude im eignen Garten.

Fernweh, Reiselust, Entspannung an wundervoll lauen Urlaubsabenden – zur Zeit Gedanken, die in weiter Ferne liegen. Daher holen wir in diesem Jahr das Mittelmeer mit Urlaubsfeeling in den Ballenstedter Schlosspark. Zwei Tage lang wird die traumhafte Kulisse der historischen Wasserachse geschmückt von Zitronenbäumchen, Mandelstrauch, Hibiskus, Oleander und vielen anderen Mittelmeer‐Schönheiten.
Bei einer guten Weinschorle, einem spanischen Tapas‐Imbiss oder auch nur Kaffee und Kuchen lassen sich unter fachkundiger Beratung unserer Raritäten‐Gärtnereien erprobte und winterharte Gehölze, Stauden & Exoten für den eigenen Garten oder Balkon und Terrasse erwerben. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt des Pflanzensortiments in diesem Jahr
auf Pflanzen, die mehr können als nur gut aussehen. Denn Gesund sein und gesund bleiben hat einen neuen Stellenwert in unserem Bewusstsein erhalten. Die Kraft unseres eigenen Immunsystems spielt dabei eine zentrale Rolle. Zink, Vitamin B‐Komplexe, Vitamin C, Mineralstoffe und Spurenelemente liefern die Voraussetzung für eine starke Immunabwehr. Die besten Lieferanten dafür sind frisches Obst‐ und Gemüse (direkt aus dem Garten auf den Tisch), insbesondere jene Sorten mit einem extrem hohen Gehalt und schneller Bioverfügbarkeit dieser „Fitmacher“. 

Dabei spielen unsere heimischen Obstgehölze (Kollektion „So schmeckt der Harz –alte Sorten neu entdeckt“ aus dem Mathildengarten Quedlinburg /www.mathildengarten.de) ebenso eine Rolle wie mediterrane Exoten wie Artischocke, Avocado, Granatapfel, Zitrone &
Co (Spezialangebot auf der GartenLust). Gewusst wie und gewusst welche Sorte ist jedoch Voraussetzung für Pflanz‐ und Erntespaß, auch beim ersten Granatapfel vom eignen Baum.

Tauchen Sie zwei Tage lang ein in das Ballenstedter Mittelmeer und atmen Sie tief durch.

Der Tageseintritt kostet 5,00 Euro.

Es gelten die gültigen Abstands- und Hygieneregeln.

 Programmhöhepunkte 2021 

Samstag, 04. September 2021

Angaben zum Programm folgen.

Sonntag, 05. September 2021

Angaben zum Programm folgen.

 

Wo Blumen blühen,
lächelt die Welt.

Ralph Waldo Emerson

Rückblick 2018

Vorstellung der „Ballenstedter Blüten“
Auf den Spuren der historischen Traditionsgärtnerei Fritz Bodenstein & Co präsentierte die Stadt Ballenstedt eine alte Saatgutmischung in neuem Gewand – die Ballenstedter Blüten stellten sich vor.  Die passende Ausstellung im Musikpavillion lud zum Eintauchen in die Historie der Gärtnereien in und um Ballenstedt ein. Nicht zuletzt bei Mitmach-Aktionen rund um das Thema Saatgut, beim Bogenschießen, Skulpturen gestalten oder Schmieden kamen auch die jungen Besucher zu ihrem Vergnügen.

Rückblick 2017

Taufe der Ballenstedter Maulbeere „Andenken an Wilhelm Teickner“
Original mit Reisern aus dem Garten eines Ballenstedter Bürgers wird dieser Maulbeerbaum (morus nigra) handveredelt. Nicht nur der hohe Vitamingehalt der Früchte, die lange Geschichte dieses Baumes, der die Grundlage für die Seidenproduktion lieferte und daher auch schon zu Zeiten von Friedrich dem Großen begehrt war, sondern auch sein zunehmendes „Vergessen“ in heutigen Kulturgärten waren Anlass für diese Taufe. Sehr gefreut hat uns die rege Teilnahme der Familie Teickner selbst, die mit der Baumschule von Wilhelm Teickner Gernrode, Ballenstedt und die Harzregion lange Zeit bereicherte.

Landesgartenschau 2018 in Burg zu Gast in Ballenstedt
Vorstellung des Ballenstedter Städtegartens auf der Landesgartenschau in Burg und Vorschau auf die Landesgartenschau 2018 „Burg…von Gärten umarmt“.

Rückblick 2016

Taufe der original Ballenstedter Iris „Gräfin Uta von Ballenstedt“
Diese einmalige und bei der American Iris Society exklusiv registrierte Neuzüchtung für die Stadt Ballenstedt verbindet die außergewöhnliche Schönheit dieser historischen Persönlichkeit der Stadt und die Wappenfarben Ballenstedts mit der bezaubernden Blütenpracht der Iris Barbata Elatior, einer mehrjährigen, unkomplizierten Staude mit einzigartigem Blütenflor. Weitere Informationen erhalten Sie über den Mathildengarten Quedlinburg, dort ist diese Rarität für Gartenliebhaber erhältlich.

Rosenpflanzung mit der Rosenkönigin des Europa-Rosariums Sangerhausen
Entsprechend der alten Darstellungen des Ballenstedter Schlossparkes mit den historischen Rosenbögen zwischen den Steelen oberhalb der Drachenfontäne wurde gemeinsam mit der amtierenden Rosenkönigin des Europa Rosariums ein erster Schritt für die Wiederherstellung dieses Bildes unternommen.

Veranstalter

in Kooperation mit dem

Harzweg 33, 06484 Quedlinburg
info@mathildengarten.de
www.mathildengarten.de

Kontakt

Stadt Ballenstedt
-Schlosspark Ballenstedt-
06493 Ballenstedt

Tel: 039483 96728
Fax: 039483 278
E-Mail rathaus@ballenstedt.de

© 2019 Stadt Ballenstedt. Alle Rechte vorbehalten.