Ballenstedt feiert mit allen Sinnen

Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus auf der jährlich stattfindenden GartenLust für alle Gartenliebhaber und Freunde der Harzregion


15. bis 16. Juni 2019
Schlosspark Ballenstedt
täglich von 10 bis 18 Uhr

Traditionell am ersten Juniwochenende (in 2019 ausnahmsweise erst am 15. und 16. Juni) findet in jedem Jahr die GartenLust im historischen Schlosspark in Ballenstedt statt. Vor der zauberhaften Kulisse von Schloss, Wasserachse und Drachenfontäne präsentiert die Wiege Anhalts Spezialitäten- und Raritätengärtnereien. Von A wie alpiner Steingarten bis zu Z wie Zwetschge, Maulbeere, Apfel und Co kommen Gartenfans und Pflanzenliebhaber jedes Jahr voll auf ihre Kosten. Gern gesehene und wiederkehrende Gäste sind u.a. das Europa Rosarium Sangerhausen, die Kräuterscheune Dessau-Wörlitz aus dem schönen Gartenreich, der Mathildengarten Quedlinburg als historischer Züchtungsgarten von 1811 mit hohen Bart-Iris in allen Farben und Formen sowie Floragarten Weinrich von der letzten Landesgartenschau in Burg sowie der regionale Obstbaumspezialist Joachim Hoffmann aus Nachterstedt.

Der Tageseintritt von 4 € beinhaltet ebenfalls die Einladung zur musikalischen Nacht im Park am Samstag um 19.00 Uhr. „Harzer Fichteln“ sowie weitere Köstlichkeiten aus „typisch Harz“ können mit allen Sinnen genossen werden. Dabei lassen Sie sich von verschiedenen Klängen verzaubern.

Parallel zur GartenLust findet auf dem Ziegenberg das Kunst- und Kulturevent „Amuse Gueule“ statt. Das GartenLust-Ticket berechtigt zur kostenfreien Nutzung des Shuttles zum Ziegenberg und zurück.

 Programmhöhepunkte 2019 

Samstag, 15. Juni 2019

„Erdbeerlust und Kaffeedurst“

10.00 UhrBeginn
11.00 UhrEröffnung mit dem Blankenburger Alphorn-Trio
13.00 UhrGärtner-Tipps rund um die rote Frucht
15.00 UhrVon A wie Ananaserdbeere bis Z wie Zimterdbeere
50 verschiedene Raritäten und Liebhabersorten im Test
17.00 Uhrgiftfreie Gärten – nachhaltige Erdbeeranzucht leicht gemacht
19.00 UhrLive Musik mit MCLoud

 

Sonntag, 16. Juni 2019

„Der Duft des Sommers –
mit der Nase durch den Garten“

10.00 UhrBeginn
11.00 UhrBlumiger Frühschoppen mit den Einetaler Blasmusikanten aus Aschersleben
14.00 UhrJasmin Flieder & Co - Duftpflanzen des Sommers
15.00 UhrDuftrosen – namhafte Rosenzüchter stellen sich vor
16.00 UhrKräuterduft – Kräuteröle, Smoothies, Pesto & Co – Rezepte zum Nachmachen

Musikalische Begleitung durch den Tag mit dem Poulenc Trio aus Aschersleben

Änderungen vorbehalten.

Wo Blumen blühen,
lächelt die Welt.

Ralph Waldo Emerson

Rückblick 2018

Vorstellung der „Ballenstedter Blüten“
Auf den Spuren der historischen Traditionsgärtnerei Fritz Bodenstein & Co präsentierte die Stadt Ballenstedt eine alte Saatgutmischung in neuem Gewand – die Ballenstedter Blüten stellten sich vor.  Die passende Ausstellung im Musikpavillion lud zum Eintauchen in die Historie der Gärtnereien in und um Ballenstedt ein. Nicht zuletzt bei Mitmach-Aktionen rund um das Thema Saatgut, beim Bogenschießen, Skulpturen gestalten oder Schmieden kamen auch die jungen Besucher zu ihrem Vergnügen.

Rückblick 2017

Taufe der Ballenstedter Maulbeere „Andenken an Wilhelm Teickner“
Original mit Reisern aus dem Garten eines Ballenstedter Bürgers wird dieser Maulbeerbaum (morus nigra) handveredelt. Nicht nur der hohe Vitamingehalt der Früchte, die lange Geschichte dieses Baumes, der die Grundlage für die Seidenproduktion lieferte und daher auch schon zu Zeiten von Friedrich dem Großen begehrt war, sondern auch sein zunehmendes „Vergessen“ in heutigen Kulturgärten waren Anlass für diese Taufe. Sehr gefreut hat uns die rege Teilnahme der Familie Teickner selbst, die mit der Baumschule von Wilhelm Teickner Gernrode, Ballenstedt und die Harzregion lange Zeit bereicherte.

Landesgartenschau 2018 in Burg zu Gast in Ballenstedt
Vorstellung des Ballenstedter Städtegartens auf der Landesgartenschau in Burg und Vorschau auf die Landesgartenschau 2018 „Burg…von Gärten umarmt“.

Rückblick 2016

Taufe der original Ballenstedter Iris „Gräfin Uta von Ballenstedt“
Diese einmalige und bei der American Iris Society exklusiv registrierte Neuzüchtung für die Stadt Ballenstedt verbindet die außergewöhnliche Schönheit dieser historischen Persönlichkeit der Stadt und die Wappenfarben Ballenstedts mit der bezaubernden Blütenpracht der Iris Barbata Elatior, einer mehrjährigen, unkomplizierten Staude mit einzigartigem Blütenflor. Weitere Informationen erhalten Sie über den Mathildengarten Quedlinburg, dort ist diese Rarität für Gartenliebhaber erhältlich.

Rosenpflanzung mit der Rosenkönigin des Europa-Rosariums Sangerhausen
Entsprechend der alten Darstellungen des Ballenstedter Schlossparkes mit den historischen Rosenbögen zwischen den Steelen oberhalb der Drachenfontäne wurde gemeinsam mit der amtierenden Rosenkönigin des Europa Rosariums ein erster Schritt für die Wiederherstellung dieses Bildes unternommen.

Veranstalter

in Kooperation mit dem

Harzweg 33, 06484 Quedlinburg
info@mathildengarten.de
www.mathildengarten.de

Kontakt

Stadt Ballenstedt
-Schlosspark Ballenstedt-
06493 Ballenstedt

Tel: 039483 96728
Fax: 039483 278
E-Mail rathaus@ballenstedt.de

© 2019 Stadt Ballenstedt. Alle Rechte vorbehalten.